Ausflugstipps

Zoo Leipzig – schönster Zoo Deutschlands

am
1. März 2019

[unbezalte Werbung]

Für mich der schönste Zoo in ganz Deutschland. Eigentlich bin ich kein wirklicher Fan von Zoos und eingesperrten Tieren. Doch der Zoo Leipzig auch „Zoo der Zukunft“ genannt, ist so wunderschön angelegt und setzt sich besonders für den Artenschutz ein, dass er sogar mich in seinen Bann gezogen hat. Kein Wunder, dass er zum besten Zoo Deutschlands und zu einer der schönsten und artenreichsten Zoos in Europa gehört.

Fakten

Der Zoo liegt nur ein paar Meter von der Innenstadt bzw. dem Hauptbahnhof entfernt. Also optimal fußläufig zu erreichen. Am besten ihr plant einen ganzen Tag für den Zoo, der ganze 26 Hektar umfasst, ein. So könnt ihr gemütlich euch alle Themenbereiche anschauen und euch auch mal eine Verschnaufpause bei einen der Restaurants oder Imbissen gönnen.

Ich habe den Zoo samstags bei einem Kurztrip in Leipzig besucht. Für einen Samstag war der Zoo gut gefüllt, aber immer noch angenehm, sodass man sich nicht am Tiergehege mit den anderen Besuchern drängen musste.

Der Zoo Leipzig ist täglich ab 9h und je nach Jahreszeit bis 17-19h geöffnet. Für Hunde ist der Tierpark allerdings nicht erlaubt. Es herrscht ein Hundeverbot. Bitte beachtet auch, dass immer wieder einige Gehege geschlossen sein können, z.B. aufgrund der Geburt eines Tieres oder Umbaumaßnahmen. Die genauen und aktuellen Infos findet ihr daher immer direkt beim Zoo Leipzig.

Der Eintrittspreis des Zoos variiert je nach Saison. So sind im Winter die Eintrittspreise günstiger als im Sommer. Einen Tagesbesuch im Zoo Leipzig kostet für einen Erwachsenen 17,00€/Winterpreis ; 21,00€/Sommerpreis. Kinder zahlen pro Kopf 10,00€/Winterpreis; 13,00€/Sommerpreis. Auch gibt es weitere Ermäßigungen z.B. Gruppenrabatte oder auch für Stammkunden eine Jahreskarte.

Besonders für Kinder ist der Zoo ein absolutes Highlight. Durch viele liebevoll gestaltete Lernstationen erfahren die Kinder beispielsweise, wie ein Gorilla brüllt oder welchen Pfotenabdruck ein Schneeleopard hinterlässt.

Der Tierpark ist in verschiedene Erlebniswelten eingeteilt. Südamerika, Afrika, Asien, Pongoland, Gondwanaland und Grüner Garten.

Südamerika

In Südamerika erwarten euch unter anderem die Flamingolagune, Lamas, Ameisenbären und Nandus. Die Erlebniswelt Südamerika ist wirklich wunderschön angelegt, so bekommt ihr sofort das Gefühl direkt in Südamerika zu sein. Große graue Felsen säumen sich entlang des Rundwegs und der Boden besteht aus roter Erde, fast wie am Grand Canyon.

Afrika

Weiter geht es zum Themengebiet Afrika. Für mich ein absolutes Highlight. Das Gehege für Giraffen, Zebras und Co. ist sehr großflächig angelegt und man fühlt sich direkt auf Safaritour mitten durch den Busch. Wie in der freien Natur leben die Giraffen und Zebras gemeinsam in einem Gehege. Wer sich eine Pause gönnen möchte, kann sich unmittelbar am Gehege der Zebras niederlassen und die Tiere wie auf einer echten Safaritour beobachten.

Asien

In Asien seid ihr gleich direkt im Himalaya-Gebirge und könnt euch anschauen, wie die Schneeleoparden sich austoben und welche Artenvielfalt es dieser feindlichen Umgebung gibt.Ein paar Meter weiter hört ihr dann schon das Posaunen der Elefanten und könnt beobachten wie sich die Dickhäuter gegenseitig mit Wasser besprühen. 2x am Tag könnt ihr sogar die Elefanten beim Baden bestaunen (April-Oktober).

Pongoland

Im Pongoland toben sich Schimpansen, Gorillas, Orang-Utans aus. Eine Erlebniswelt rund um die Affen. Eventuell seht ihr Affenbabys oder auch streitende Affen, die sich um eine Banane duellieren. Wenn ihr dann auch noch den Gorilla zu Gesicht bekommt und dieser nur noch durch eine Glasscheibe entfernt ist, dann bleibt euch sicher auch beinahe das Herz stehen, so atemberaubend ist sein Anblick.

Gondwanaland

Das Gondwanaland ist Deutschlands größter tropischer Regenwald. Hier herrschen egal ob Sommer oder Winter tropische 26°C. Entlang der Hängebrücken und dem Bauwipfelpfad könnt ihr hier 140 exotische Tierarten und über 500 Planzenarten bestaunen oder ihr macht eine gemütliche Bootsfahrt für 1,50€ durch das Gondwanaland. Totenkopfäffchen aus direkter Nähe könnt ihr auch noch entdecken. Ebenfalls beherbergt das Gondwanaland nachaktive Tiere im Vulkanstollen.

Gründer-Garten

Im Gründer-Garten habt ihr nochmals einen Einblick in die atemberaubende Unterwasserwelt. So könnt ihr die bunte Vielfalt der Meereswelt entdecken oder auch im Terrarium euch die giftigen Schlangen und Kröten anschauen. Ebenfalls befindet sich im Gründer-Garten das Koala-Haus, in diesem ihr die flauschigen Koalas beim Eukalyptus Essen beobachten könnt.

Für mich ist der Zoo Leipzig der schönste Zoo Deutschlands und das hohe Engagement für den Artenschutz lässt sich hier ganz klar durch die artgerechte Haltung und die großflächig angelegten Gehege erkennen.

Welcher Themenbereich hat euch im Zoo Leipzig besonders gefallen? Schreibt mir gerne einen Kommentar.

TAGS
3 Kommentar
  1. Antworten

    Steffi

    14. März 2019

    Liebe Desiree,
    was für ein wundervoller Artikel über, wie ich finde, einen der schönsten Zoos Deutschlands. Bisher war ich nur 1x dort und hoffe ganz bald wieder einmal vorbeischauen zu können. Ich mag Leipzig auch als Stadt sehr gern.

    Liebe Grüße

    • Antworten

      Prinzessin auf Reisen

      15. März 2019

      Hallo Steffi,
      danke. Mir gefällt Leipzig auch total. Eine schöne Stadt, die für einen Kurztrip über das Wochenende absolut zu empfehlen ist.
      Viele Grüße

  2. Antworten

    Daniel

    4. März 2019

    Hallo!
    Schöner Beitrag! Für mich sind Zoos auch immer ein zwei-schneidiges Schwert. Auf der einen Seite die zur Schaustellung von Lebewesen und auf der anderen Seite die Erhaltung der Artenvielfalt und Forschung. Deshalb ist es immer schön zu sehen, wenn ein Zoo auch darauf achtet das es den Tieren gut geht. Wir haben in Ljubljana einen genauso schönen Zoo erlebt.

    Lg Daniel (www.193challenge.at)

Kommentar schreiben

Newsletter

Ich möchte dich auch im Alltag zum Träumen bringen…Bist du dabei?

Dann melde dich zu meinem Newsletter an.

Das bin ich

Hallo, ich bin’s Desiree!
Meine große Leidenschaft ist das Reisen. Ferne Länder, die verschiedensten Menschen und die schönsten Orte der Welt zu entdecken, es gibt nichts Schöneres!
Ich freue mich das du hier bist! Weitere Infos zu mir findest du in der Rubrik „Über mich“.

Schau doch mal hier vorbei